Berlin, 04. Oktober 2018. Heute da, morgen schon wieder verschwunden: Pop-up-Restaurants sind der neueste Trend am Gastro-Himmel und laut des Culinary Forecast 2018 der National Restaurant Association eins der spannendsten Restaurantkonzepte 2018. Sie überraschen Gäste mit abwechslungsreichen und unerwarteten Restaurant-Konzepten und erfreuen sich so immer größerer Beliebtheit. Laut Online-Händler und Gastronomieausstatter expondo werden wir 2019 noch mehr von den neuen Teilzeitrestaurants sehen.

 

Abwechslungsreiche Konzepte und viel Kreativität

Pop-up-Restaurants sind Lokale, die für einen begrenzten Zeitraum in fremden Räumlichkeiten eröffnen. Sie beherbergen meist rotierende Küchenteams, die ihren Gästen unterschiedliche Küchen oder sogar einzelne Gerichte vorstellen. „Pop-ups beleben den Markt, ohne ihn zu übersättigen,“ sagt expondo Experte Michal Orlowski. „Für jeden potentiellen Gastronomen ist dies eine Gelegenheit, seine Idee, seine Ausrüstung und die Organisation der Räumlichkeiten zu testen, ohne astronomische Summen zu investieren und ohne die mit der Führung eines Unternehmens verbundenen Risiken.“ Das garantiert Abwechslung für den Kunden und gibt Köchen die Möglichkeit, neue Foodtrends wie beispielsweise Poké Bowls bei den Gästen zu testen. „Auch wenn eine solche Veranstaltung keinen großen finanziellen Nutzen bringt, ist sie eine großartige Werbung und eine Gelegenheit, sich auf dem Markt zu präsentieren,“ so Orlowski. Nicht selten erwecken ausgefallene und gut funktionierende Konzepte dabei sogar das Interesse von potenziellen Investoren, sodass aus einem zeitlich-begrenzten ein stationäres Restaurant wird.

 

Auch stationäre Restaurants profitieren von dem Trend

Doch nicht nur für Neueinsteiger ist das Prinzip spannend: Auch für feste Gastronome bieten Pop-up-Restaurants Chancen. Wer sein Lokal in anderen Hotspots Deutschlands oder sogar im Ausland vorstellen will, kann mit seinem Team auf Gastro-Roadshow gehen, andere wiederum können neue Standorte testen oder eine neue Ausrichtung ausprobieren. „Für Köche und Restaurantmitarbeiter ist es immer eine Abwechslung und eine Pause in der Routine sowie eine Gelegenheit, etwas Neues und Spannendes zu tun. Ich weiß aus Erfahrung, dass dies eine sehr motivierende und lehrreiche Erfahrung ist,“ ergänzt expondo-Experte Orlowski. „In Großstädten wie Hamburg, Berlin und München hat das Konzept dieses Jahr bereits tolle Erfolge gefeiert. Davon werden wir 2019 noch mehr sehen.“

 

Über expondo

Der Online-Händler expondo ist auf professionelles Equipment für Gastronomie und Industrie spezialisiert und zählt bereits über eine Million zufriedener Kunden in ganz Europa. Der Kern des Erfolges: Von Profis entwickelte Produkte zu fairen Preisen, mit exzellentem Kundenservice und herausstechenden Kaufbedingungen.

 

Weitere Informationen zu expondo: corporate.expondo.de

Bildmaterial: http://corporate.expondo.de/news-room/downloads/

 

Pressekontakt:

ad publica Public Relations GmbH

Liza Baudisch

Poßmoorweg 1

D-22301 Hamburg

Tel.: +49 40 317 66 326

E-Mail: liza.baudisch@adpublica.com

expondo GmbH

Anne Wunderlich

Köpenicker Str. 54

D-10179 Berlin

Tel.: +49 30 239 890 434

E-Mail: pr@expondo.de